Rechter Winkel in der Gestaltung?

Wir leben in einer Welt voller rechter Winkel: Grundrisse (selbst ganzer Städte), Räume, Bilderrahmen, Möbel… basieren auf diesem “rechten” Maß. Nicht ganz freiwillig ist der rechte Winkel die Grundlage unserer Welt: alles, was nicht genau im Winkel von 90° zur Oberfläche gebaut ist, würde bald einstürzen (außer bei Verwendung von Stahlbeton). Der rechte Winkel folgt somit dem Gesetz … Weiterlesen …

Ihre Website ist Ihr Traumschiff…

Traumschiff_Website

Sie geben auf einer Netzwerkparty Ihre Visitenkarte in die Runde – was soll geschehen? Sie legen Ihre Flyer an einer Stelle aus, die möglichst viele Interessenten frequentieren – was wünschen Sie sich? Sie schreiben jede Woche einen gehaltvollen Artikel für Ihren Blog – Ihr Ziel dabei? Vermutlich wünschen Sie sich, dass fortlaufend mehr und immer neue Menschen … Weiterlesen …

Der “ideal geformte Mensch” – nach Vitruvius und Leonardo da Vinci

Ja, diese berühmteste aller Zeichnungen stammt von Leonardo da Vinci (ca. 1490) – und nein, er hat diesen Menschen nicht “erfunden”! Der römische Architekt Vitruvius (ca. 80–70 v. Chr. bis ca. 10 v. Chr.) verfasste in seinen “Zehn Büchern über Architektur” nicht illustrierte Abhandlungen, u.a. über den ideal proportionierten Menschen. Hier der Originaltext (Quelle: wikipedia): “Ferner ist natürlicherweise der Mittelpunkt des Körpers … Weiterlesen …

Die Fibonacci Spirale – Schönheit in Vollendung

Der italienische Mathematiker Leonardo Fibonacci (1180 – 1250) erkannte als erster die Gesetzmäßigkeiten natürlicher Spiralstrukturen, z. B. bei Schneckenhäusern, Sonnenblumen oder Tannenzapfen. Die Fibonacci-Spirale entspricht annähernd der “Spirale des Goldenen Schnitts” und wirkt auf das menschliche Auge korrekt und ausgeglichen, entspricht unserem ganz natürlichen, tief verwurzelten Schönheitsempfinden. Die Fibonacci-Spirale wird aus Kreisbögen und Quadraten konstruiert … Weiterlesen …

Zur Feier des Tages: der alte Hippokrates vor der StaBi…

… …war das passende Motiv zur Gestaltung der Printmedien für den diesjährigen Abschlussball der Mediziner der TU München! Es musste schnell gehen – das Wetter passte, der Lichteinfall war gerade recht – prompt war die Skulptur in der Ludwigstraße ins rechte Licht gesetzt und im “Kasten”… das Motiv diente als Grundlage für die Gestaltung von … Weiterlesen …

Auf der mcbw: “Quantified Self” – Qualified Life?

Der populäre Begriff Quantified Self bezeichnet Methoden sowie Hard- und Softwarelösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung personen- oder umweltbezogener Daten. Zu diesem Thema habe ich mir auf der Munich Creative Business Week (mcbw) einige Impulsvorträge angehört – unter den Themenbezügen “Medien” und “Service”. Es ging um eine neuartige APP mit der Blinde und Sehbehinderte künftig in … Weiterlesen …

Online: neue Website “Vive Sprachtraining”!

Liebe Brigitte, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und Vergnügen mit Deiner neuen Website! Der grundlegend überarbeitete und re-designte Webauftritt wurde gestern gelauncht. Herausforderung bei diesem Projekt: das komplexe und umfangreiche Angebot von “Vive Sprachtraining” in eine übersichtlich strukturierte und ansprechende Seite zu packen. Gut gelungen, finde ich! Inhalt und Text hat Brigitte zusammen mit Günther Frosch erstellt, … Weiterlesen …

Künstlersozialversicherung: verstärkte Prüfung kleinerer Unternehmen ab Januar 2015

Achtung: ab dem 1.1.2015 werden verstärkt kleinere Unternahmen bezüglich ihrer Abgaben an die Künstlersozialkasse geprüft – nach dem Künstlersozialabgabestabilisierungsgesetz. Details zu dieser Neuerung lesen Sie auch hier. Das System der Künstlersozialkasse Das am 01.01.1983 in Kraft getretene Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) bietet selbständigen Künstlern und Publizisten sozialen Schutz in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Wie Arbeitnehmer zahlen … Weiterlesen …

Logo und Markenrecht

Sie gründen ein Unternehmen, geben ihm einen Namen, lassen ein Logo entwickeln. Ihre Marke steht für Qualität und Image Ihrer Firma oder Ihres Produkts. Wie schützen Sie Ihren Auftritt vor – ungewollter – Nachahmung und Missbrauch? Sie können sowohl den Firmennamen als auch die Wort-Bildmarke (Logo) schützen lassen – gegen eine Gebühr. Diese hängt von … Weiterlesen …